Die Zeit

Die Zeit ist kostbar und vom Aussterben bedroht. Hast du sie dann endlich gefunden, kannst du nicht genug von ihr bekommen. Sie ist stets auf dem Sprung und ehe du dich versiehst, ist sie dir entwischt. Die Zeit möchte erobert, gar eingefangen werden. In dieser schier haltlosen Welt verschwindet sie unauffällig, macht sich klein und…

Für einen Augenblick

Die Kunst des Lebens. Ein Meisterwerk. Wohin trägt es mich, in welchen Armen ertrinkt mein Gesicht. Eine jede Schönheit ist vergänglich, doch die unsere hallt ewig nach. Von einer Ewigkeit, die für immer scheint. Und wie du zu mir blickst, so erkenne ich dich. Für einen Augenblick, der der Liebe verfallen ist. So lass mich…

Der Anfang …

  Der Anfang einer Geschichte. Der Beginn von etwas Großem. Das Herz ist aufgewacht, blüht in seinen schönsten Farben. Die Gedanken schwirren endlos ohne Halt, ohne Rast. Es sind die schönsten Gedanken, weil sie Wirklichkeit werden. Es sind meine Gedanken, die sich unaufhaltsam um dich drehen. Weil du es bist. Dieser eine, dieser besondere Mensch….

Eine Liebeserklärung …

Du mein treuer Begleiter, in guten wie in schlechten Zeiten. Früh schon entdeckte ich dich, verliebte mich Hals über Kopf in dein unverwechselbares Wesen. Du bist mein Fels in der Brandung. Ich tanze mit dir, ich weine mit dir, ich träume mit dir und ich lache mit dir. Du schenkst mir Energie, machst mein individuelles…

Aufblühen

Ein Blütenmeer der Eitelkeit. Schönheit die vom Schatten befreit. Ein süßer Duft die Sinne berührt. Das Herz aus seiner Einsamkeit entführt. Es blüht in seiner Einzigartigkeit. Ist für die Liebe jetzt bereit.  

Psychische Gewalt

Hatten Sie auch schon jene Beziehung, die Sie von Grund auf verändert hat? Die Ihren Blick auf das eigene Leben verändert hat? Die Ihnen gezeigt hat, wie wichtig es ist, man selbst zu bleiben, vor allem sich selbst treu zu bleiben? Meine letzte Beziehung ist nun fast zwei Jahre her. Es handelte sich hier nicht…

Leben …

Den Augenblick genießen, auch wenn die Zeiten manchmal hoffnungslos erscheinen. Die Stunden wollen gelebt, die Tage erobert werden. Das Leben spürt die Lust auf, unaufhaltsam eilt es an uns vorbei. Wir müssen es anhalten, aufspringen und mitschwingen. Der Geist der Zeit gehört eingefangen, wir müssen ihn aufbewahren für besonders schwere Stunden. Dann lassen wir ihn…

Bald wird’s April …

Ein wenig Sonne für’s Gemüt, auch wenn später sich der Regen daran verglüht. Sein nasser Leib die Wärme der heißen Strahlen durchbricht und der demütigen Sonne nimmt die Sicht. Wolkenverhangen haart sie da oben nun aus, kriecht bei der nächsten Gelegenheit wieder heraus. Um uns mit ihren Anblick zu verwöhnen, während wir uns das nasse…

Lass den Kopf nicht hängen …

Lass den Kopf nicht hängen, es steht dir  nicht. Finde die Wahrheit, wirf einen Blick in dein Gesicht. Die Gedanken wiegen schwer, jeder Atemzug hinkt hinterher. Wann ist das Leben abgebogen? Der Zeitgeist glättet eifrig die Wogen. Wohin trauen sich Augen, wenn sie die Sinne ausrauben? Ein tiefes Gefühl sich hier entfacht, das kleine Kind,…

Vom Mädchen hin zu einer selbstbewussten Frau …

Ein Erfahrungsbericht: Als Mädchen musste ich mich schon früh in der Jungswelt bewähren. Während man als Kinder noch gemeinsam Fußball spielte oder andere Dinge zusammen unternahm, ohne das Äußerlichkeiten eine Rolle spielten, veränderte sich dieses Gemeinschaftsgefühl spätestens mit Beginn der Pubertät. Als ich seinerzeit beim Fußballspielen mit den Jungs im Tor stand, bekam ich den…